Geschichte

Es war einmal vor langer, langer Zeit...

...da taten sich 4 Menschen zusammen, um sich in einer Gemeinschaft, auch hinlänglich bekannt als "Clan", den Herausforderungen des modernen eSports zu stellen.

So, oder so in etwa fing alles an. Bei einem Treffen im bayrischen Fürstenfeldbruck wurde Mitte 2002 der feste Entschluss gefasst, einen Clan zu gründen. Lange wurde überlegt, wie man die Struktur dieses Clans aufbauen könnte, welchen Namen der Clan tragen sollte, bis sich dann alle einig waren: der Name sollte eine bestimmte Bedeutung haben, Aussagekräftig sein, und in Latein sollte das Ganze auch noch sein. Da nicht unweit von Fürstenfeldbruck das Kloster Andechs existiert, und dort auch passender Weise ein netter Nachmittag / Abend verbracht wurde, entstand nach einiger Suche der Name andeX. Zusammen gesetzt ist das Ganze aus "anxifer disturbans exercitus" was soviel bedeutet wie "angstbringendes zerstörendes Heer".

Nach Gründung des Clans gab es viele Höhen und Tiefen, die durchlebt wurden. Gegründet als reiner CS Clan, mutierte der Clan nach kurzer Zeit zu einer Multigaming Community.
Im Laufe der Zeit ging der CS Anteil deutlich zurück, einige Neuanläufe gab es immer mal wieder, aber im Endeffekt entschieden sich viele Mitglieder den Weg der Neuerung zu gehen, die Battlefield 2 Sektion entstand.
Diese war einer der erfolgreichsten Sektionen die der Clan je hervorgebracht hat. ESL Top 5 und der harte Kampf um einen Platz in der ESL Pro Series waren das Resultat, aber auch einige kleine Kniffe brachte der Clan der gesamten Battlefield 2 Community, wie die berühmt berüchtigte Hubschrauber Attacke, die danach leider durch die ESL untersagt wurde.
Aber auch diese Zeit ging leider vorbei, die Mitglieder wurden älter und konzentrierten sich mehr auf andere Dinge des Lebens.

Ein neuer, kleiner Aufschwung entstand durch World of Warcraft. Auf unterschiedlichen Servern wurde andeX als Gilde gegründet, und war vor allem auf dem Server Mal'Ganis sehr aktiv und erfolgreich.
So machte sich die Gilde einen Namen, aber wie bereits bei CS und Battlefield 2, ging auch dieser kleine Erfolg leider vorbei.

Nachdem Versuch eines Aufbaus einer World of Warcraft Gilde auf Malygos, gibt es nun nach einiger Zeit wieder eine Gilde im Star Wars: The Old Republic Universum auf dem Server: T3-M4 auf Seiten des Imperiums.

Die Zeit vergeht und auch Star Wars: The Old Republic hat sich, wie viele andere MMOs leider nicht so entwickelt wie gewünscht. Der Endcontent war relativ schnell erreicht und die Aktivität nahm schnell ab.
Damit ist nun auch diese Ära vorbei und der relaunch Versuch missglückt.

Nichts desto trotz steht immer noch fest:

andeX wird niemals sterben!